Termine

 

Wiederkehrende Veranstaltungen

Montags 13:00 –- 16:00
Dienstags 9:00 – 12:00
Donnerstags 13:00 – 15:30
Grüne Fraktion in der BVV
Bürger*innensprechstunde
Zur besseren Planung wird um Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. E-Mail: Gruene@bezirksamt-neukoelln.de / Tel.: (030) 90239-2773
Fraktionsraum Grüne BVV- Fraktion, Zimmer A308

Dienstags 16:00 – 18:00
Donnerstags 16:00 – 18:00
Bündnis 90/Die Grünen
Bürger*innensprechstunde
Zur besseren Planung wird um Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. E-Mail: info@gruene-neukoelln.de / Tel.: (030) 671 208 12
Grüne Geschäftsstelle, Berthelsdorfer Str. 9

Jeden 3. Donnerstag – 16:30 – 18:00
SPD-Fraktion
Bürgersprechstunde
Vertreter der Fraktion sind für Ihre Fragen, Sorgen und Nöte, und auch Ihre Ideen persönlich ansprechbar.
Tel. 030 902392498, E-Mail: fraktion@spd-neukoelln.de
SPD-Kreisbüro, Hermannstr. 208

Jeden Montag – 19:00 – 21:00
Poropati
Du hast von Extinction Rebellion (XR) gehört, möchtest mehr Infos dazu oder direkt mitmachen? Vielleicht treibt dich auch einfach die Klimakrise um und du suchst Anschluss? Interessierte, alte und neue Rebell*innen treffen sich jeden Montag im XR Café.
Poropati, Weserstraße 79

Jeden Dienstag 10:00 -12:00
Nachbarschaftstreff Schillerkiez
Offene Handy- und Laptop-Sprechstunde
für Fragen und Probleme mit der heissgeliebten Technik.
Dienstags 9:00–12.00
Mittwochs 15:00–18.00
Nachbarschaftstreff Schillerkiez
Allgemeine unabhängige Sozialberatung
Hilfe bei Problemen in allen Lebenslagen. Kostenlos, barrierearm, anonym.
Nachbarschaftstreff Schillerkiez, Mahlower Str. 27

Jeden Mittwoch – 13:00
Rathausturmführung mit Herrn Steinle
Karten: 5 €. Anmeldung: Tel: 030 857 323 61
Jeden Mittwoch – 20:30
Froschkönig
Stummfilme mit Pianobegleitung
Mit Filmveranstaltungen laden wir zu Zeitreisen ein, die eine ferne Epoche aus dem Schattendasein rufen. Die Stummfilme werden durch erfahrene Pianisten live begleitet.
Froschkönig, Weisestraße 17

Jeden Donnerstag – 20:30
Café Plume
Deutsch-Französischer Stammtisch
Für alle die ihr Französisch auffrischen möchten und einen Tandempartner zum Sprechen suchen.
Café Plume, Warthestr. 60

Tempelhofer Feld
jeden Freitag – ab 15:00
Haus 104
Offenes Haus
für Anregungen, Ideen Wünsche.
Im Sommer

Jeder 1. Sonntag im Monat – 15:00
Feldmusik
Musik, Kunst, Performance, Workshops und Stadtpolitik: Zwei Bands spielen, ab 18.00 offene Jam Session, zwischendurch stellen stadtpolitische Initiativen ihre Arbeit vor.
Tempelhofer Feld, vor Haus 104
Jeder 1. Montag im Monat – 17:00
Feldkoordination
Öffentliches Treffen der Feldkoordinatoren. Gäste mit ihren Ideen sind willkommen.
Zollgarage, Columbiadamm 10

Samstags – 10:00 – 16:00
Kranoldplatz
Die Dicke Linda – Landmarkt
Hier gibt es frisches Obst und Gemüse, Backwaren, Blumen, Wurst, Wein und Käse. Dazu Kaffee, Kuchen und warme Gerichte.

Offene Mieterberatung
Die offene Mieterberatung gibt als Erstberatung konkrete Hilfestellungen, die rechtlichen Rahmenbedingungen einzuschätzen – insbesondere auch dafür, ob eine anwaltliche Vertretung ratsam ist.
Donnerstags 10:00 – 13:00
Waschhaus Café, Eugen-Bolz-Kehre 12
Donnerstags 15:00 – 18:00
Bürgerhilfe, Lipschitzallee 70 (im Ärztehaus)
Mittwochs 15:00 – 17:00
im 14-tägigen Wechsel
gerade Wochen: Nachbarschaftstreff Sonnenblick, Dieselstr. 3
ungerade Wochen: Familienforum High-Deck (EG Schule an der Köllnischen Heide), Hänselstr. 6

Veranstaltungen im Oktober

5. Oktober – 14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Damals und Heute am Richardplatz
Die Geschichte der Böhmen in Neukölln und Interessantes über die Umbenennung von Rixdorf in Neukölln sowie über die Schmiede, die Bethlehemskirche und weitere Gebäude am Richardplatz.
Karten: 10 / 7 €
Treffpunkt: Dorfkirche am Richardplatz
Froschkönig
5. Oktober – 20:00
Konzert am Kamin
Benedikt Gramm & Band // Robert der Schlagerstar
Verrückte Krankenschwestern, Leichenwagen, verkaterte Sonntage und die Liebe als unheilbare Krankheit. Über Themen wie diese singt Benedikt Gramm, zumeist in deutscher Sprache.
Karten: 8 €
Froschkönig, Weisestr. 17
5. Oktober – 21:00
Peppi Guggenheim
Manual for Errors
experimental Jazz
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

7. Oktober – 18:00
Raum für Entfaltung
Kostenfreier Info-Abend
Leben bedeutet Bewegung – Mit Physiotherapie zu mehr Wohlbefinden
Sie erhalten erste Anregungen wie Sie mit kleinen, einfachen Übungen Schmerzfreiheit, bzw. mehr Bewegungsfreiheit erreichen können.
Anmeldung unter info@bewegung-veraendern-handeln.de oder 030 8323 8555
Raum für Entfaltung, Pintschallee 24

9. Oktober – 19:00
Frauen*NachtCafé
Infobörse: 2. Mal-Abend
Lasst uns wieder malen – ohne Bewertung und mit viel Spaß! Keine Voranmeldung nötig, Materialien sind vorhanden.
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
9./10. Oktober – 19:30
Heimathafen – Studio
Der Morphinist
Ein sachlicher Bericht über das Glück
Eine kleine Geschichte über das große Wort »Glück« – frei nach Hans Fallada.
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Str. 141

10. Oktober – 19:30
Galerie Olga Benario
Nostalgia de la Luz – Nostalgie des Lichts
Dok.-Film, Frankreich/Chile/Deutschland 2010, von Patricio Guzmàn.
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104
10. Oktober – 20:00
Heimathafen – Saal
Premiere: Die Mittelmeer-Monologe
Dokumentarisches Theater (mit Publikumsgespräch im Anschluss). Autor und Regisseur Michael Ruf erzählt von Menschen, die den riskanten Weg über das Mittelmeer auf sich nehmen, in der Hoffnung, in Europa in Sicherheit leben zu können – von libyschen Küstenwachen, italienischen Seenotrettungsstellen und deutschen Behörden, die dies verhindern und von Aktivisten, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegen setzen.
Weitere Vorstellungen: 11. – 17. Oktober – 19:30 (Studio)
Karten: 18,60 / 12,00 €
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Str. 141
10. Oktober – 20:00
Neuköllner Oper – Saal
GIOVANNI. Eine Passion – Uraufführung
Das STEGREIF.orchester und die Neuköllner Oper spielen hier erstmals zusammen und suchen unterschiedliche Blickwinkel auf Mozarts Oper.
bis 10 November
Karten: 26 / 22 €
Neuköllner Oper, Karl- Marx-Str. 131

11. Oktober – 17:00-19:00
Britzer WeinKultur
Lesung unter Reben
Rolf Kremming liest aus seiner Biographie »Edith Piaf« und er wird begleitet von der Sängerin Ingrid Ihnen-Haas.
Britzer WeinKultur, Koppelweg 70
11. Oktober – 20:00
Bauchhund Salonlabor
Mike Spike Froidl
»Freche Geishas – schöne Terroristinnen« Malerei/Grafik – Vernissage
Ästhetisch ausgerichtet an der japanischen Kunst verbindet er das feinsinnige Mysterium des ostasiatischen Shodo mit politischer Gesellschaftskritik im Sinne der Aufklärung und ihren Idealen. Diesmal gibt es wieder einen Anticapitalista–Rundschlag: Ob Rentbikes, Klimawandel oder Waffenlobby — jeder kriegt sein Fett ab. Zur Eröffnung der Ausstellung wird ein Film von Mike Spike Froidl gezeigt: »A Punk Tribute to Bewegung 2. Juni ⁄ Haschrebellen«.
Bauchhund, Schudomastr. 38
11. Oktober – 21:00
Peppi Guggenheim
Konzert mit Ausfahrt
Die Musik von Ausfahrt folgt der Ästhetik des Grungerock.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

12. Oktober – ab 10:00
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt – kleiner Saal
Neuköllner Filmbasar
Angeboten werden Filmplakate, Fotos, Autogramme, Filmprogramme, DVD und Blue-ray, sowie alles rund um das Thema Film.
Eintritt: 2 €
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Yam-Platz 1
12. Oktober – 12:00
Interkulturelles Zentrum Genezareth
Meditative Musik zur Marktzeit
»Klangreise ins Herz«
Sabrina Wagner (Hang), Davide Zavatti (Cello).
IZG, Herrfurthplatz 14
12. Oktober – 14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Entdeckungen im Reuterkiez
Diese Führung erinnert an den Namensgeber Fritz Reuter, den Rock’n’Roller Jacky Spelter, sowie an den früheren Kid’s Garden.
Karten: 10 / 7 €
Treffpunkt: Cafe Klötze und Schinken, Bürknerstr. 12
12. Oktober – 14:00-19:00
Britzer WeinKultur
Wahl der Weinkönigin 2019
Natürlich wird der Tag der Krönung gebührend gefeiert und für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Britzer WeinKultur, Koppelweg 70
12. Oktober – 19:00
Gutshof Britz – Kulturstall
Es liebt sich so lieblich im Lenze.
Leben, Liebe & Freundschaft…
Ein musikalisch-literarisches Programm zum 200. Geburtstag von Clara Schumann. Mit Werken von Clara Schumann, Robert Schumann, Johannes Brahms. Cornelia Schönwald erzählt die Geschichte der drei Künstler aus Briefwechseln und Tagebüchern. Umrahmt wird das Programm von dem Ensemble con Anima mit Musikstücken aus ihrem musikalischen Werk für Violoncello, Klavier und Klarinette.
Eintritt 15 / 10 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 81
12. Oktober – 21:00
Peppi Guggenheim
Strutters Ball Rough
Jazz from Eastern Germany (Leipzig).
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

14. Oktober – 18:00-20:00
Fritz Felgentreu
Wie kommen wir zu mehr lebensrettenden Organspenden?
Podiumsdiskussion zu den aktuellen Gesetzentwürfen im Deutschen Bundestag mit Fritz Felgentreu, MdB, Sabine Dittmar, MdB (Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion), Dr. med. Detlef Bösebeck (Deutsche Stiftung Organtransplantation), Pfarrerin Anne Heimendahl (Landespfarrstelle für Seelsorge im Krankenhaus, Berlin) und Fabian Fischer (Mitglied des Geschäftsführenden Kreisvorstandes der SPD Neukölln)
Anmeldung bitte an neukoelln@fritz-felgentreu.de oder telefonisch unter 030-568 21 111
Alte Dorfschule Rudow, Alt-Rudow 60
14. Oktober – 20:00 Uhr
Café Linus
Rixdorfer PoetrySlam
Es werden selbstgeschriebene Texte vorgetragen. Jeder Künstler hat sieben Minuten Zeit. Das Publikum stimmt über die besten Beiträge ab. Den Gewinnern winken Preise, allen Poetry-Slammern Applaus.
Eintritt frei, Spende willkommen.
Café Linus, Hertzbergstraße 32

16. Oktober – 19:00
Frauen*NachtCafé
Musikalischer Abend
Im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit und unter dem Motto »Gemeinsam singen statt mit der Einsamkeit ringen« möchten wir mit Euch singen und musizieren. Instrumente sind vorhanden, können aber auch gerne mitgebracht werden.
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14

17. Oktober – 19:30
Galerie Olga Benario
Chaos, Shock & Order! Wie das Prinzip Bolsonaro Brasiliens Demokratie zerstören will
Christian Russau, Mitarbeiter des Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika (FDCL) e.V. berichtet über die aktuellen Verhältnisse und den Widerstand.
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104

18. Oktober – 19:00
Frauen*NachtCafé
Sprachliche Gewalt in Vergewaltigungsdiskursen und Bedingungen für gelingend(er)es Sprechen über sexualisierte Gewalt
Eine Aktivistin von »Action against rape culture« (Aarc) stellt ihre Masterarbeit vor und lädt zum Zuhören und Austausch ein.
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
18. Oktober – 21:00
Peppi Guggenheim
Woodoism
Woodoism praktizieren einen Kammerjazz, der gleichzeitig filigran und kraftvoll ist.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

19. Oktober – 14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Östlich der Karl-Marx-Straße
Es geht in Richtung des Nachbarbezirks von Neukölln, Treptow-Köpenick. Die IDEAL-Passage steht hier beispielhaft für genossenschaftliche Bauten zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Weitere wichtige Orte und Gebäudekomplexe sind der Wildenbruchplatz, der Neuköllner Schiffahrtskanal, die ehem. Geyer-Werke und natürlich die überwundene Berliner Mauer.
Karten: 10 / 7 €
Treffpunkt: Brunnen auf dem Rathausvorplatz
19. Oktober – 19:00
Gutshof Britz – Kulturstall
Les Troizettes: Pas de trois – ein Tanz zu dritt
Flinke Beine und flinke Bögen. Ein ungewöhnliches Konzert voller Überraschungen mit den schönsten Tänzen der Klassik in außergewöhnlichen Arrangements.
Karten: 15 / 10 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 81
19. Oktober –20:00
Bauchhund Salonlabor
Jorge Torrecillas Ensamble (Buenos Aires)
Jorge Osvaldo Torrecillas – Tenor- und Altsaxophon, Pablo Miguel Vazquez– Kontrabass, Electronics,
Santiago Lacabe Pisera – Schlagzeug, Nicolas Inti Sabev Gorga – Klarinette und Bass Klarinette. Als Gast: Hui Chun Lin – Cello.
Eintritt: 7 bis 15 €
Bauchhund, Schudomastr. 38
19. Oktober – 21:00
Peppi Guggenheim
Max Hirth Trio
Die jungen Wilden aus Leipzig gehören zur jungen Generation deutscher Musiker, denen nichts ferner liegt als die Kategorisierung ihrer Musik.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

22. Oktober – 20:00
Landsmann
Kiez Salontreffen von »Selbst und Ständig«
Gewerbetreibende und Interessierte besprechen am Stammtisch Ideen und Projekte für die Kiezentwicklung.
Landsmann Internationale Spirituosen und Weine, Herrfurthplatz 11

24. Oktober – 19:30
Galerie Olga Benario
Memoria en movimento Eine offene Debatte zur Erinnerungsarbeit in Chile
Was bleibt vom Chile der Unidad Popular? Wie und was sollten wir im kommenden Jahr erinnern? In einer offenen Diskussion mit dem Publikum suchen in Berlin lebende Chilenen, Mitwirkende des Kulturvereins Gabriela Mistral e.V. und des Rechercheprojekts »Allendes Internationale« nach Antworten und Ideen für eine aktive Erinnerungsarbeit.
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104

25. Oktober – 15:00-18:00
Fritz Felgentreu
Bürgersprechstunde
Sie haben Fragen und Anliegen oder möchten in Ruhe über ein politisches Thema diskutieren? Im Bürgerbüro gibt es Zeit für ein persönliches Gespräch.
Anmeldung: Tel.: 030 – 568 211 11, E-Mail: fritz.
felgentreu@bundestag.de
SPD-Wahlkreisbüro, Lipschitzallee 70
25. Oktober – 19:00-20:00
Frauen*NachtCafé
Gesprächsrunde: Autonomie & Bindung – Alles oder Nichts?
Sowohl das Streben nach Autonomie als auch nach Bindung sind menschliche Grundbedürfnisse. Doch besonders durch Gewalterfahrung und/oder in Krisenzeiten fehlt es vielen Menschen an beidem oder aber an einer Balance. Was das eine mit dem anderen zu tun hat und wie beide Bedürfnisse auch in schwierigen Zeiten erfüllt werden können, möchten wir mit Euch gemeinsam diskutieren.
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
25. Oktober 19:00 – 22:00
Galerie Bossen
Vernissage – Raffy Sarkissian (Paris)
Bronzeskulpturen und Wandreliefs.
Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung.
mail@galeriebossen.de
Telefon 030/703 45 85 / Mobil 0160/188 57 18
Thomas Bossen, Im Rosengrund 14
25. Oktober –19:30-23:59
Gutshof Britz – Kulturstall
5. Neuköllner Blues & Soul Night
Fünf Stunden Live Musik mit fünf fantastischen Formationen!
Karten: 10 / 5 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 81
25. Oktober – 21:00
Peppi Guggenheim
Leon Røsten Odyssey
Musik voller Emotionen, die von Jazz, klassischer und zeitgenössischer Musik inspiriert ist.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

26. Oktober – 12:00
Interkulturelles Zentrum Genezareth
Konzert zur Marktzeit Chanting Soul – Ethiopian Impressions of Jazz
Jazz, Reggae, Soul, RnB.
IZG, Herrfurthplatz 14
26. Oktober – 14:.00
Evas Angebot: Kräuterspaziergang
»Neukölln giftig«
Bitte Baumwollbeutel, Wasserflasche und Taschenmesser mitnehmen.
Dauer rund 2 Std.
Das Angebot ist kostenfrei, Trinkgeld ist willkommen.
Treffpunkt: Richardplatz beim Pilzimbiss
26. Oktober – 14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Schillerkiez und Rollberg­­viertel
Es geht um die Entstehungsgeschichte beider Kieze und darum, was der Schauspieler Horst Buchholz mit dem Schillerkiez und der Hauptmann von Köpenick mit dem Rollbergviertel zu tun hatte.
Karten: 10 / 7 €
Treffpunkt: Cafe+Frühstück, Hermannstraße 221
26. Oktober – 19:00
Frauen*NachtCafé
Schnelle Küche
Diesmal: Kürbis-Kartoffel-Suppe ganz in Orange.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
26. Oktober – 21:00
Peppi Guggenheim
Trioing
Auf Ihrer Debüttour stellen die Musiker aus Paris, Hamburg und Berlin Originals und Arrangements vor.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

30. Oktober – 16:00
Mobiles Museum Neukölln
Vernissage – Eine Schule der Demokratie
Zur Geschichte der Volks­hochschule Neukölln
Die Ausstellung erzählt,
wie die Volkshochschule Neukölln den politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der vergangenen 100 Jahre begegnete.
Rathaus Neukölln (1. OG.)

31. Oktober – 19:30
Galerie Olga Benario
Krise und Konflikt in Venezuela. Wie Regierung, Opposition, soziale Bewegungen und internationale Akteure um die Macht kämpfen
Der Journalist und Übersetzer Tobias Lambert berichtet von der politischen sowie wirtschaftlichen Lage in Venezuela und beleuchtet die Zukunftsperspektiven des Erdöllandes.
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104

 

Ausstellungen

Galerie Bossen
Bis 18. Oktober
A. Paul Weber
Lithografien
Thomas Bossen, Im Rosengrund 14

Galerie Olga Benario
Bis 31. Oktober
Ausstellung: Politik am Bau
Die wechselhafte Geschichte des Kulturzentrums Gabriela Mistral Santiago, Chile.
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104

Galerie im Körnerpark
Bis 6. November
The Process of Becoming
Zeitliche Dimensionen der Skulptur.
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

Galerie im Saalbau
Bis 24. November
Franca Wohlt
Fata Morgana
Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Str. 141

Museum Neukölln
Bis 30. Dezember
In guten Händen. Handwerk in Neukölln
Die Ausstellung präsentiert zahlreiche Werkstücke und Produkte aus Neuköllner Handwerksbetrieben.
Gutshof Britz, Alt-Britz 81

Schloss Britz
Bis 9. Februar
Armin Mueller-Stahl Menschenbilder
Über neunzig Werke (Gemälde, Zeichnungen und Graphiken) gewähren einen Einblick in das künstlerische Schaffen des international bekannten Schauspielers, erfolgreichen Musikers und Autors.
Gutshof Britz, Alt-Britz 81

 

 

 

 

 

 

 

 

von Neuköllnern für Neuköllner

Best Canada live casinos reviews at https://livecasinogo.ca/. Best bitcoin casinos reviewed, games rules and strategies at https://usabitcoincasino.io/ gambling portal. Slots and best canadian online casinos reviews https://slotspie.ca/.