Termine

 

Wiederkehrende Veranstaltungen

Montags 13:00 –- 16:00
Dienstags 9:00 – 12:00
Donnerstags 13:00 – 15:30
Grüne Fraktion in der BVV
Bürger*innensprechstunde
Zur besseren Planung wird um Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. E-Mail: Gruene@bezirksamt-neukoelln.de / Tel.: (030) 90239-2773
Fraktionsraum Grüne BVV- Fraktion, Zimmer A308

Dienstags 16:00 – 18:00
Donnerstags 16:00 – 18:00
Bündnis 90/Die Grünen
Bürger*innensprechstunde
Zur besseren Planung wird um Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. E-Mail: info@gruene-neukoelln.de / Tel.: (030) 671 208 12
Grüne Geschäftsstelle, Berthelsdorfer Str. 9

Jeden 3. Donnerstag – 16:30 – 18:00
SPD-Fraktion
Bürgersprechstunde
Vertreter der Fraktion sind für Ihre Fragen, Sorgen und Nöte, und auch Ihre Ideen persönlich ansprechbar.
Tel. 030 902392498, E-Mail: fraktion@spd-neukoelln.de
SPD-Kreisbüro, Hermannstr. 208

Dienstags 10:00 -12:00
Nachbarschaftstreff Schillerkiez
Offene Handy- und Laptop-Sprechstunde
für Fragen und Probleme mit der heissgeliebten Technik.
Dienstags 9:00–12.00
Mittwochs 15:00–18.00
Nachbarschaftstreff Schillerkiez
Allgemeine unabhängige Sozialberatung
Hilfe bei Problemen in allen Lebenslagen. Kostenlos, barrierearm, anonym.
Nachbarschaftstreff Schillerkiez, Mahlower Str. 27

Jeden Mittwoch – 17:00
Rathausturmführung mit Herrn Steinle
Karten: 5 €. Anmeldung: Tel: 030 857 323 61
Jeden Mittwoch – 20:30
Froschkönig
Stummfilme mit Pianobegleitung
Mit Filmveranstaltungen laden wir zu Zeitreisen ein, die eine ferne Epoche aus dem Schattendasein rufen. Die Stummfilme werden durch erfahrene Pianisten live begleitet.
Froschkönig, Weisestraße 17

 Jeden Donnerstag – 20:30
Café Plume
Deutsch-Französischer Stammtisch
Für alle die ihr Französisch auffrischen möchten und einen Tandempartner zum Sprechen suchen.
Café Plume, Warthestr. 60

 Tempelhofer Feld
jeden Freitag – ab 15:00
Haus 104
Offenes Haus
für Anregungen, Ideen Wünsche.
Im Sommer

Jeder 1. Sonntag im Monat – 15:00
 Feldmusik
Musik, Kunst, Performance, Workshops und Stadtpolitik: Zwei Bands spielen, ab 18.00 offene Jam Session, zwischendurch stellen stadtpolitische Initiativen ihre Arbeit vor.
Tempelhofer Feld, vor Haus 104
Jeder 1. Montag im Monat – 17:00
Feldkoordination
Öffentliches Treffen der Feldkoordinatoren. Gäste mit ihren Ideen sind willkommen.
Zollgarage, Columbiadamm 10

Samstags – 10:00 – 16:00
Kranoldplatz
Die Dicke Linda – Landmarkt
Hier gibt es frisches Obst und Gemüse, Backwaren, Blumen, Wurst, Wein und Käse. Dazu Kaffee, Kuchen und warme Gerichte.

Offene Mieterberatung
Die offene Mieterberatung gibt als Erstberatung konkrete Hilfestellungen, die rechtlichen Rahmenbedingungen einzuschätzen – insbesondere auch dafür, ob eine anwaltliche Vertretung ratsam ist.
Donnerstags 10:00 – 13:00
Waschhaus Café, Eugen-Bolz-Kehre 12
Donnerstags 15:00 – 18:00
Bürgerhilfe, Lipschitzallee 70 (im Ärztehaus)
Mittwochs 15:00 – 17:00
im 14-tägigen Wechsel
gerade Wochen: Nachbarschaftstreff Sonnenblick, Dieselstr. 3
ungerade Wochen: Familienforum High-Deck (EG Schule an der Köllnischen Heide), Hänselstr. 6

Veranstaltungen im Juni

7. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Pietra Tonale
Ein Kollektiv aus vielen Musikern erforscht die Jazz-Improvisation
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

8./9. Juni – 20:00
Bauchhund Salonlabor
Two Nights in a Row
Konzert
Eintritt: 7 bis 15 €
Bauchhund, Schudomastr. 38
8. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Chinaski in Space
Fusion aus Funk, Rock und elektronischer Musik mit jazzigen Elementen.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

10. Juni – 20:00
Café Linus
Rixdorfer PoetrySlam
Es werden selbstgeschriebene Texte vorgetragen. Jeder Künstler hat sieben Minuten Zeit. Das Publikum stimmt über die besten Beiträge ab. Den Gewinnern winken Preise, allen Poetry-Slammern Applaus.
Eintritt: frei, Spende willkommen
Café Linus, Hertzbergstr. 32

11. Juni – 19:30 – 22:00
Landsmann
Kiez Salontreffen von »Selbst und Ständig«
Gewerbetreibende und Interessierte besprechen am Stammtisch Ideen und Projekte für die Kiezentwicklung.
Landsmann Internationale Spirituosen und Weine, Herrfurthplatz 11

12. Juni – 19:00 – 23:00
Frauen*NachtCafé
Soli-Friseur-Abend
»Rasureitor« vom kolumbianischen Frauenkollektiv »Razul« bietet Menschen gegen Spende die Möglichkeit, sich ganz besondere Rasur-Kreationen auf den Kopf zaubern zu lassen. Anmeldung bitte persönlich, telefonisch oder unter frauennachtcafe@wildwasser-berlin.de
Alle Angebote sind offen für Frauen*, Trans*, Inter*, kostenfrei und ohne Vor­an­meldung, WC nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14

13. Juni – 19:00
Interkulturelles Zentrum Genezareth
IZG-Informations- und Begegnungsabend: »Arabische Identitäten und Diversitäten – Verbindendes und Trennendes«
Mit Informationen, Musik und Begegnung bei arabischen Köstlichkeiten soll die Vielfalt des arabischen Lebens deutlich werden.
IZG, Herrfurthplatz 14
13. Juni – 20:00
Neuköllner Oper – Saal
Drachenherz – Kein Platz für Helden
Premiere
Gibt es für echte Helden heute einen Platz? Oder müssen die Guten immer noch sterben, weil die Gemeinen es einfach nicht ertragen, so klein im Geiste zu sein? Dieser Frage will Drachenherz nachgehen und hat sich dafür die Geschichte der Siegfried-Sage ausgeliehen, um sie im Hier und Jetzt und vor allem mit den heutigen Mitteln des Musicals nachzuerzählen.
Bis 21. Juli
Karten: 22 / 19 €
Neuköllner Oper, Karl- Marx-Str. 131

14. Juni – ab 19:00
Frauen*NachtCafé
Vernissage mit Verena Spilker
Im Rahmen des Neuköllner Kunstfestivals eröffnet die queere Berliner Künstlerin Verena Spilker ihre Ausstellung.
Alle Angebote sind offen für Frauen*, Trans*, Inter*, kostenfrei und ohne Vor­an­meldung, WC nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
14. Juni – 19:30
Gutshof Britz – Kulturstall
1001 Nacht – das Musical
Die Studienvorbereitende Abteilung Musical bringt das spannende, fantasievolle und vielseitig witzige Musical von Sahand Aghdasi und Bijan Azadian auf die Bühne.
1001 Nacht verbindet die tragische Rahmenhandlung um König Schahriar und Scharsad mit komödiantischen Märchen, in denen morgenländische und abendländische Elemente geschickt miteinander kombiniert weden.
Eintritt: 8 / 5 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 81
14. Juni – 20:00
St. Christophorus
Nele Ströbel »mappingIII Eine Zeitreise zu Prozession und Pilgerschaft«
Vernissage
Eine künstlerische Zeitreise aus Planzeichnungen und Raumarbeiten zur Pilgerschaft in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
21:30 Pilgergottesdienst
Ausstellungsdauer: bis 11. August immer sonntags.
St. Christophorus, Nansenstr. 4-7
14. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Hover Trout
Freie Musik, beeinflusst von Indie Rock, Jazz, Americana und 90‘s Pop.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

15. Juni – 14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Damals und Heute am Richardplatz
Die Geschichte der Böhmen in Neukölln und Interessantes über die Umbenennung von Rixdorf in Neukölln sowie über die Schmiede, die Bethlehemskirche und weitere Gebäude am Richardplatz.
Karten: Einheitspreis 7 €
Karten: 10 / 7 €
Treffpunkt: Dorfkirche am Richardplatz
15. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Agustin Strizzi & StA
Fusion Jazz mit Einflüssen von Rock, Folk und Straßenmusik.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

16. Juni – 11:00 – 18:00
Gutshof Britz
Sommerfest
Mit Marktständen, Kutschfahrten und einem vielfältigen musikalischen Programm erwartet Sie wieder ein buntes Kulturangebot.
Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten.
Gutshof Britz, Alt-Britz 81
16. Juni – 15:00
Neuköllner Zeitreise
Wildenbruchplatz Park mit Werner Schmidt
Der Wildenbruchplatz ist eine der ältesten Parkanlagen Neuköllns. Es wird die letzte Gelegenheit sein, vor der Neugestaltung der Ostseite des Parks die alte Struktur zu sehen.
Treffpunkt: Bushaltestelle 104, Sitzbänke

18. Juni – 20:00
Froschkönig
Talk Noir Berlin
Ein Abend als Treffpunkt der Krimi-Szene, an dem jede Leserin und jeder Leser kräftig mitdiskutieren darf.
Froschkönig, Weisestr. 17

19. Juni –19:30
Heimathafen – Studio
Brautzilla
Die musikalische Comedy-Show beleuchtet die lustigsten Heiratsbräuche, romantischsten Liebesgeschichten und komischsten Anekdoten rund um den Mythos Hochzeit.
Weitere Termine: 20./21.Juni – 19:30
Karten: 23 / 15 €
Heimathafen Neukölln , Karl-Marx-Str. 141
19. Juni – ab 20:00
Frauen*NachtCafé
Liederabend
Mitsingen, -grölen, -pfeifen oder einfach nur Zuhören.
Alle Angebote sind offen für Frauen*, Trans*, Inter*, kostenfrei und ohne Vor­an­meldung, WC nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14

20. Juni – 19:30
Galerie Olga Benario
»Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf gegen rechts«
Simon Brost und Hamid Mohseni von der MBR (Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus) stellen die Broschüre vor.
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104
20. Juni – 20:00
Interkulturelles Zentrum Genezareth
»Orient trifft Okzident« mit »Duo Essenz«
Orient und Okzident haben sich über Jahrhunderte gegenseitig beeinflusst – das wird gerade in der Gitarrenmusik (arabische Laute und klassische Gitarre) an diesem Abend spürbar.
IZG, Herrfurthplatz 14

21. Juni – 19:00 – 20:00
Frauen*NachtCafé
Was für ein KontAKT!?
Gesprächsrunde
Alle Angebote sind offen für Frauen*, Trans*, Inter*, kostenfrei und ohne Vor­an­meldung, WC nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
21. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
White Noise Trio
Jazz mit treibenden Grooves, melancholischen Linien und freier Improvisation
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

22. Juni – 12:00 – 18:00
Herrfurthplatz
Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest Neukölln der Bewegung »Schön wie wir«
Mit einer bunten Mischung aus lokalen Initiativen wollen wir einen Ort schaffen, an dem Nachhaltigkeit erlebbar wird – Umweltschutz und Müllvermeidung zum Anfassen und Mitmachen. Der Nachmittag wird von einem breiten Rahmenprogramm aus Mitmachaktionen, Livemusik, Tauschbörsen, Workshops und Diskussionen begleitet.
Herrfurthplatz
22. Juni – 14:00
Britzer WeinKultur
Führung zur Britzer Weinkultur
Mit Führung, Information, Weinverkostung und kleinem Imbiss.
Teilnahmebeitrag: 10 €
Treffpunkt: Mohriner Allee/Ecke Straße am Brandpfuhl (Haltestelle Bus 181)
22. Juni –14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Östlich der Karl-Marx-Straße
Es geht in Richtung des Nachbarbezirks von Neukölln, Treptow-Köpenick. Die IDEAL-Passage steht hier beispielhaft für genossenschaftliche Bauten zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Weitere wichtige Orte sind der Wildenbruchplatz, der Neuköllner Schiffahrtskanal, die ehem. Geyer-Werke und natürlich die überwundene Berliner Mauer.
Karten: 10 / 7 €
Treffpunkt: Brunnen auf dem Rathausvorplatz
22. Juni – 19:00
Interkulturelles Zentrum Genezareth
»Schwerter zerbrechen – Erde und Himmel tanzen«
Urdu-Literatur zum Weltfrieden auf Urdu und in deutscher Übersetzung
IZG, Herrfurthplatz 14
22. Juni – ab 19:00
Frauen*NachtCafé
Schnelle Küche
Diesmal: Tapas – eigene Ideen erwünscht.
Alle Angebote sind offen für Frauen*, Trans*, Inter*, kostenfrei und ohne Vor­an­meldung, WC nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
22./29. Juni – 19:00
Gutshof Britz – Freilichtbühne
Zelle rockt das Schloss
Ulli und die Grauen Zellen. Mit Songs von Otis Redding, Rolling Stones, Beatles, Eric Burdon, Kinks, Elvis Presley, Manfred Mann u.v.m.
Eintritt: 20 / 15 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 81
22. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Abtauen, Aufwärmen, Warmhalten
Das Jazzquartett steht kurz vor dem internationalen Durchbruch.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

26. Juni – 19:00 – 21:00
Frauen*NachtCafé
»Neues vom Betroffenenrat«
Info-Börse mit der Fachstelle Traumanetz Berlin. 28. Juni – ab 19:00 kostenloses klassisches Konzert mit Musethica.
Alle Angebote sind offen für Frauen*, Trans*, Inter*, kostenfrei und ohne Vor­an­meldung, WC nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14

27. Juni – 19:30
Galerie Olga Benario
»… und raus bist Du«
Angriffe aus dem konservativen und rechten Spektrum gegen die Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung zu Handlungsmöglichkeiten gegen Menschenfeindlichkeit, Abwertung und Rechtsextremismus in der Kita-Betreuung. Vortrag von Enrico Glaser, Amadeu-Antonio-Stiftung
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104
27. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Perplexities on Mars
Von traditional Folk/Jazz über Alternative-Jazz/Independent-Rock bis Chaos.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

28. Juni – ab 19:00
Frauen*NachtCafé
kostenloses klassisches Konzert mit Musethica.
Alle Angebote sind offen für Frauen*, Trans*, Inter*, kostenfrei und ohne Vor­an­meldung, WC nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mi/Fr/Sa 18:00 – 0:00
Frauen*NachtCafé, Mareschstr. 14
28. Juni – 17:00 – 19:00
Britzer WeinKultur
Lesung zwischen den Reben
Carl-Peter Steinmann liest aus seinem Buch »Tatort Berlin«.
Britzer WeinKultur, Koppelweg 70
28. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Petrosilius Zwackelzahn
Von den Hits der Hardbop-Ära zu an den RnB Songs der 70er Jahre.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

29. Juni – 14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Schillerkiez und Rollberg­­viertel
Es geht um die Entstehungsgeschichte beider Kieze und darum, was der Schauspieler Horst Buchholz mit dem Schillerkiez und der Hauptmann von Köpenick mit dem Rollbergviertel zu tun hatte.
Karten: 10 / 7 €
Treffpunkt: Cafe+Frühstück, Hermannstraße 221
29. Juni – ab 14:00
Britzer WeinKultur
Fest der Weinkultur
Kein Eintritt, über eine kleine Spende würden wir uns freuen.
Britzer WeinKultur, Koppelweg 70
29. Juni – 17:00
Evas Angebot: Kräuterspaziergang
»Johannis«
Bitte Baumwollbeutel, Wasserflasche und Taschenmesser mitnehmen.
Dauer rund 2 Std.
Das Angebot ist kostenfrei, Trinkgeld ist willkommen.
Treffpunkt: S-Bahn-Station Köllnische Heide, Ausgang Sonnenallee
29. Juni – 19:00
Gutshof Britz – Freilichtbühne
Zelle rockt das Schloss
Ulli und die Grauen Zellen. Mit Songs von Otis Redding, Rolling Stones, Beatles, Eric Burdon, Kinks, Elvis Presley, Manfred Mann u.v.m.
Eintritt: 20 / 15 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 81
29. Juni – 20:00
Bauchhund Salonlabor
Tristan Schmidt Trio
Ein Ensemble aus Holland mit motivierten, energischen Musikern, die neben Bebop und Balladen auch eigene Kompositionen spielen.
Eintritt: 7 bis 15 €
Bauchhund, Schudomastr. 38
29. Juni – 21:00
Peppi Guggenheim
Liraz Quartett
Jazz-Musik der 1960iger, verbunden mit musikalischen Wurzeln aus Israel
Eintritt: frei, wir bitten um eine Spende für die Musiker.
Peppi Guggenheim, Weichselstr. 7

 

Ausstellungen

 

Galerie Olga Benario
bis 30. Juni
Berliner Bibliotheken im Nationalsozialismus.
Die Ausstellung nimmt exemplarisch sieben ganz unterschiedliche Berliner Bibliotheken in den Blick
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104

Galerie im Saalbau
bis 4. August
Raumwandeln
Spiegelungen, Projektionen und physische Eingriffe verschränken das Reale mit dem Imaginären und täuschen Sichtachsen, Tiefenwirkungen und Erfahrungsräume vor.
Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Str. 141

Galerie im Körnerpark
bis 14. August
Druck Druck Druck
»Druck Druck Druck« ist eine dynamische Erforschung, was Print den Generationen im digitalen Zeitalter bedeutet.
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

Museum Neukölln
Bis 30. Dezember
In guten Händen. Handwerk in Neukölln
Die Ausstellung präsentiert zahlreiche Werkstücke und Produkte aus Neuköllner Handwerksbetrieben.
Gutshof Britz, Alt-Britz 81

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von Neuköllnern für Neuköllner