Termine

Wiederkehrende Veranstaltungen

Mittwochs 20:30
Froschkönig
Stummfilm und Piano
Wir wollen Neugier erwecken auf eine unwiederbringliche Kunstform, die die Wahrnehmung verändert und über hundert Jahre hinweg das Sehen bestimmt hat. Die Stummfilme werden durch erfahrene Pianisten live begleitet.
Froschkönig, Weisestraße 17

Nachbarschaftstreff
dienstags – 18:30-20:30
Kostenfreie Mieterberatung.
dienstags – 11:00-13:00
Handyberatung
bei Ärger mit dem Handy
Nachbarschaftstreff Schillerkiez, Mahlower Str. 27

Veranstaltungen im Juli

 

1.Juli – 16:00-18:00
Britzer WeinKultur
Wein ist nicht alles, was die Rebe kann
Die Rebe als Lebensmittel. Mit Verkostung
Teilnahmegebühr: 10€.
Anmeldung: office@britzer-wein.de oder Telefon 0177-4238416
Britzer WeinKultur, Koppelweg 70

2. Juli – 14:00
Stadtführung mit Herrn Steinle
Entdeckungen im Reuterkiez (Kreuzkölln)
Diese Führung erinnert an den Namensgeber Fritz Reuter, den Rock’n’Roller Jacky Spelter, sowie an den früheren Kid’s Garden.
Karten: 10 / 7 €
Tel. 030-85732361 oder reinhold_steinle@gmx.de
Treffpunkt: Cafe Klötze und Schinken, Bürknerstraße 12, U 8 Schönleinstraße

3. Juli – 12:00-18:00
Kneipenfußballturnier
Mit Bier ins Tor


3. Juli – 18:00

Sommer im Park
Oumuamua Suite
Die Entdeckung von »Oumuamua«, einem rätselhaften interstellaren Objekt aus fernen Welten, bildet den Ausgangsstoff, aus dem Paul Schwingenschlögl seine Komposition »Oumuamua Suite« schmiedet.
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

4. Juli – 17:00-19:30
Tempelhofer Feld
64. Treffen der Feldkoordination
im Forscherzelt des Freilandlabors zwischen Haus 101 und Haus 104
auf dem Feld

6. Juli – 11:00
Stadtführung mit Herrn Steinle
Führung Rathausturm
Karten: 5 €
Treffpunkt: Foyer Rathaus

9. / 30. Juli – 14:00
Stadtführungen mit Herrn Steinle
Schillerkiez und Rollbergviertel
Es geht um die Entstehungsgeschichte beider Kieze und darum, was der Schauspieler Horst Buchholz mit dem Schillerkiez und der Hauptmann von Köpenick mit dem Rollbergviertel zu tun hatte.
Karten 10 / 7 €
Treffpunkt: Restaurant Sanhok, Hermannstraße 222
9. Juli – 14:00h
Heimathafen – Hof
»Der kleine Ton« präsentiert: Für mich ist das Musik
»Der kleine Ton«, bisher bekannt als Kinderbuch mit begleitendem Musikalbum, kommt das erste Mal auf die Bühne!
Die »Pennytones« aus den gleichnamigen Videos sorgen live für noch mehr Rhythmus-Spaß, und natürlich laden die Songs aus dem Album zum Mitsingen ein
Karten: 16 / 11€
8 € für alle, die in Neukölln gemeldet sind:
Heimathafen, Karl-Marx-Str. 141,
9. Juli – 14:00-16:00
Freilandlabor Britzer Gartem
Tempelhofer Feld
Natur für Familien: Sonne, Wind, Wetter
Wetterphänomene lassen sich auf dem Tempelhofer Feld besonders gut beobachten. Steffi Haubold lädt Familien ein, um Wetterphänomene mit Experimenten zu erforschen und zu basteln.
Entgelt: 3 / 2 €,
Anmeldung erforderlich
www.freilandlabor-britz.de
Treffpunkt:Eingang Columbiadamm, rote Verkaufssäule
9. Juli – 19:00–20:45
Gutshof Britz – Freilichtbühne
Theatersport Berlin Das SüdOstBerlin Match
Zwei Teams messen sich in der hohen Kunst des Spontantheaters. Theater auf Zuruf aus dem Publikum, immer ganz nah und aktuell.
Karten: 18 / 13 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 73

10. Juli – 9:00-10:30
Freilandlabor Britzer Gartem
Vogelfamilien unterwegs
Bernd Steinbrecher zeigt Vogelfamilien im Britzer Garten, die auch noch im Juli unterwegs sind und nach Nahrung suchen.
Entgelt: 3,50 / 2,50 €
Treffpunkt: Parkeingang Buckower Damm
12:00 – 15:00
Schönes Papier schöpfen
Familien und Erwachsene können aus altem Papier neues Papier herstellen. Mit Blüten oder Kräutern kann es dann verziert werden.
Entgelt: 5 / 3 €,
Anmeldung erforderlich
www.freilandlabor-britz.de
Treffpunkt: Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum
10. Juli – 12:00-14:00
Kiezversammlung 44
Selbstorganisierte Kiezversammlung zur Mietkrise in Nordneukölln
Wir suchen gemeinsam Wege, wie alle Hilfe bekommen können, die sie brauchen! Jeder hat das Recht in einem schönen Kiez zu wohnen!
Jugendclub Manege, Rütlistr.1-3
10. Juli – 18:00
Sommer im Park
A Panda Do Sol
Das brasilianische Samba- und Blechbläser-Ensemble komponiert eigene Sambas. Dabei werden traditionelle brasilianische Perkussion mit französischen, kolumbianischen, spanischen und deutschen Einflüssen vermischt.
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

13. Juli – 15:30
Britzer Gesprächskreis
Britzer Geschichten gesucht
Bereits seit 2007 treffen sich an der Geschichte von Britz und seinen
Menschen Interessierte mit dem Ziel, heutige und ehemalige Bewohner anzuhören und deren Geschichten aufzuschreiben. Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie und Ihre Geschichten!
Seniorenfreizeitstätte, Fritz-Reuter-Allee 50

15. Juli –18:00
Britzer WeinKultur
Lesung unter Reben
Anita Rehm liest aus ihrem neuen Buch »Rosa Wasser«
Eintritt frei
Anmeldung: office@britzer-wein.de oder Telefon 0177-4238416
Britzer WeinKultur, Koppelweg 70
16. Juli – 14:00
Stadtführung mit Herrn Steinle
Körnerkiez und Körnerpark
Bei der Führung geht es um die Entstehung des Kiezes und um Reinhold Kiehl, den Rixdorfer Stadtbaurat und Architekten zahlreicher öffentlicher Gebäude.
Karten 10 / 7 €
Treffpunkt: leuchtstoff- Kaffeebar, Siegfriedstr. 19
16. Juli – 16:00-19:00
Britzer WeinKultur
Konzert unter Reben
Simone & Holger
Eintritt 7€
Anmeldung: office@britzer-wein.de oder Telefon 0177-4238416
Britzer WeinKultur, Koppelweg 70

17. Juli –15:00-16:00
Gutshof Britz – Schloss Britz
Chudak & Gorynina – Das Glück kommt selten per Post
Werke aus dem »Singe-, Spiel- und Generalbass-Übungen« und den »Fantasien für Gambe Solo« von Georg Philipp Telemann.
Karten: 18 / 13 €
Gutshof Britz, Alt-Britz 73
17. Juli – 18:00
Sommer im Park
Jamila & The Other Heroes
Songs für ein transkulturelles Publikum, in denen sich die Diaspora-Erzählungen der Bandmitglieder in »Psychedelic Desert Funk« verwandeln, der zum Tanzen einlädt.
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

23. Juli – 14:00
Stadtführung mit Herrn Steinle
Britz näher kennen lernen
Bei der Führung geht es um die Historie des Ensembles aus Dorfkirche, Dorfteich, ehemaliger Dorfschule, Schloss Britz sowie dem Gutspark und Gutshof.
Karten 10 / 7 € +1 Euro für kurzen Schlossbesuch
Tel. 030-85732361
Treffpunkt: Fulhamer Allee/Ecke Alt-Britz,Bus­haltestelle Fulhamer Allee

24. Juli –18:00
Sommer im Park
The Roots of Rock Band
Rock-Songs aus den Sechzigern, Siebzigern und Achtzigern. Blues-Pop-Rock vom Feinsten!
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

30. Juli – 14:00
Stadtführung mit Herrn Steinle
Schillerkiez und Rollbergviertel
Es geht um die Entstehungsgeschichte beider Kieze und darum, was der Schauspieler Horst Buchholz mit dem Schillerkiez und der Hauptmann von Köpenick mit dem Rollbergviertel zu tun hatte.
Karten 10 / 7 €
Treffpunkt: Restaurant Sanhok, Hermannstraße 222

31. Juli – 18:00
Sommer im Park
Caldonias Lost Lovers
Im klassischen Bluesrock Trio-Format erkunden die erfahrenen Musiker einen Reigen verschiedener Spielarten des Blues.
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

 

 

 

Ausstellungen

 
Gutshof Britz – Schloß Britz
21. Mai – 21. August
Ausstellung Danny Minnick
Der Künstler ist der Ästhetik und dem Lebensgefühl der Street­Art verpflichtet. Er ist weiterhin auf der Straße aktiv und gestaltet eindrucksvolle Wände. Im Schloss Britz wird selbst der Boden zum Kunstwerk und begehbaren »Bild«.
Gutshof Britz, Alt-Britz 73

Galerie im Körnerpark
bis 24. August
Anonyme Zeichner
I
n der Ausstellung werden 600 Zeichnungen von 600 internationalen Künstlern präsentiert und zu einem Einheitspreis von 250 € zum Verkauf angeboten.
Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8

bis 24. Juli
Kunstbrücke
Aliens are temporary – eine mutierende Erzählung
Das Ausstellungsprojekt vereint zeitgenössische Künstler, die sich mit alternativen (Kosmo-)Visionen auseinandersetzen und neue Körper, Subjekte und Lebensentwürfe kreieren.
Kunstbrücke am Wildenbruch, Wildenbruchbrücke

bis Ende des Jahres
Buckower Heimatverein
Die Straßenbahnlinie 27
Eine Ausstellung mit historischen Fotos der Straßenbahn, die von 1913 bis 1964 vom Spreewaldplatz in Kreuzberg über Sonnenallee und Hermannplatz nach Alt-Buckow fuhr.
Eintritt: frei.
Öffnungszeiten freitags 15:00 – 17:00
Heimatmuseum, Buckower Damm 242

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von Neuköllnern für Neuköllner