Termine

 

Veranstaltungen im September

4. September – 14:00
Herr Steinle – Stadtführung
»Hoch-Zeit« in der Hasenheide
Bei der Führung geht es um die Geschichte der Hasenheide. Dort spielte über 100 Jahre lang sprichwörtlich »die Musike«. Mit alten Karten, historischen Bildern und Berichten kehren wir zurück in diese bewegte Zeit.
Karten: 10 / 7 €
Telefon: 030 857 323 6100
Treffpunkt: Cafe Blume an der Hasenheide, Fontanestraße 32
4. September – 19:00
Bauchhund
Finissage
Stand der Ermittlungen
Torsten Bohm
Bilder, Objekte und Figuren
Ausstellungsbesichtigung Mo/Di/Do 16:00 – 19:00 oder auf Verabredung Tel. 56 82 89 31
Galerie Bauchhund, Schudomastr. 38

5. September – 18:00
Sommer im Park
Counterblast
Komplex angelegte Arrangements werden von offenen Improvisationen durchbrochen, afrikanische Rhythmen stoßen auf harte Beats und wuchtige Bläserklänge.
Körnerpark, Schierker Str. 8

6. September – 20:00
Kiezkapelle
»Verliebt in Neukölln: Bruno-Bauer-Geburtstags-Abend«
Bruno Bauer (1809 – 1882) – der unbekannte Promi. Mit Live-Musik und Kartoffelsuppe sowie Vorstellung des Bruno-Bauer-Bandes als Pilotprojekt vom Vierteljahrbuch »Neuköllner Nachrichten«
Eintritt: 8 €/5 € Anrechnung beim Kauf des Bruno-Bauer-Buches
Neuer St. Jacobi Friedhof, Kiezkapelle Hermannstr. 105

8. September – 15:00
Britzer Weinkultur
Kabarett unter Reben
Wir handeln für`s Wandeln – Die Weisetreter aus Karlshorst
Eintritt: 3 €
Anmeldung unter office@britzer-wein.de oder Tel. 0177 4238416. GGG-Nachweis erforderlich.
Britzer Weinkultur, Koppelweg 70

12. September – 14:00
Richardplatz
»Rixdorfer Aller Welts Suppenfest«
Zubereitet werden die Suppen von den Einrichtungen und Projekten, die im Kiez vertreten sind und die ihre Suppen zum Selbstkostenpreis anbieten.
16:00
Duo PianLola
»In Rixdorf ist Musike«
Berliner Schnauze wird mit Klassik gewürzt und in amüsante Geschichten verpackt! Humorvoll, retro, modern – eben absolut typisch Berlin!

13. September – 19:00
Rudow empört sich
Podiumsdiskussion : »Rechter Terror in Neukölln – Was tun?«
mit Abgeordnetenhauskandidaten im Wahlkreis Rudow: Franziska Giffey (SPD) – Philine Niethammer (Grüne) – Olaf Schenk (CDU) – Niklas Schrader (Die Linke) – angefragt Florian Kluckert (FDP). Moderation: Bianca Klose (Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus)
Garten der Evangelischen Kirchengemeinde Rudow, Köpenicker Straße 185.
13., 14., 27., 28. September – 19:30
Heimathafen
Die Mittelmeer Monologe
Die dokumentarische Theaterproduktion von Michael Ruf erzählt von Menschen, die den riskanten Weg über das Mittelmeer auf sich nehmen, in der Hoffnung, in Europa in Sicherheit leben zu können.
Heimathafen, Karl-Marx-Str. 141

17. September – 18:00
Britzer Weinkultur
Lesung unter Reben
Anita Rehm »Entführt« Begleitet wird sie von dem Flamenco-Gitarristen Georg Kempa
Eintritt: frei
Anmeldung unter office@britzer-wein.de oder Tel. 0177 4238416. GGG-Nachweis erforderlich.
Britzer Weinkultur, Koppelweg 70

18. September
Britzer Weinkultur
Tag der Stadtnatur
Führungen um 17:00 und 19:00
15:00 (Einlass 14:00)
Konzert unter Reben und Wahl der Britzer/ Berliner Weinkönigin
DJ und Entertainer Chris und als Special Guest Dirk Jüttner.
Eintritt 5 €
Anmeldung unter office@britzer-wein.de oder Tel. 0177 4238416. GGG-Nachweis erforderlich.
Britzer Weinkultur, Koppelweg 70

19. September – 14:00
Herr Steinle – Stadtführung
Führung am Richardplatz
Über die Geschichte der Böhmen in Neukölln sowie über die Schmiede, die Bethlehemskirche und weitere Gebäude am Richardplatz.
Karten: 10 / 7 €
Telefon: 030 857 323 61
Treffpunkt: vor Dorfkirche am Richardplatz

22. September – 19:00
Heimathafen
Geht auch anders #7
Bundestagskandidaten zu Bildung und Klima Wer hat die richtigen Antworten? Wo stehen die Kandidaten und was wollen und können sie im Bundestag bewegen?
Mit Andreas Audretsch (Die Grünen), Hakan Demir (SPD),Christina Schwarzer (CDU), Lucia Schnell (Die LINKE),Christoph Meyer (FDP), MdB
Heimathafen, Karl-Marx-Str. 141

25. September – 14:00
Herr Steinle – Stadtführung
Schillerkiez und Rollbergviertel
Es geht um die Entstehungsgeschichte beider Kieze und darum, was Horst Buchholz mit dem Schillerkiez und der Hauptmann von Köpenick mit dem Rollbergviertel zu tun hatte.
Karten: 10 / 7 €
Telefon: 030 857 323 61
Treffpunkt: Restaurant Sanhok, Hermannstr. 222

27., 28. September – 19:30
Heimathafen
Die Mittelmeer Monologe
Die dokumentarische Theaterproduktion von Michael Ruf erzählt von Menschen, die den riskanten Weg über das Mittelmeer auf sich nehmen, in der Hoffnung, in Europa in Sicherheit leben zu können.
Heimathafen, Karl-Marx-Str. 141

1./2. Okober – 20:00
Heimathafen
Gazino Berlin
Eine musikalische Zeitreise zwischen Bosporus und Spree
Karten: 10 €
Heimathafen, Karl-Marx-Str. 141

 

Ausstellungen

 bis 4. September
Bauchhund

Stand der Ermittlungen
Torsten Bohm
Bilder, Objekte und Figuren
Vernissage 7. August 19 Uhr
Finissage 4. September 19 Uhr
Ausstellungsbesichtigung
Mo/Di/Do 16Uhr bis 19Uhr
oder auf Verabredung via 030/56 82 89 31
Bauchhund, Schudomastraße 38

3. September – 14. November
Galerie im Körnerpark
Sandsturm – And Then There Was Dust
Sandstürme werden in dem Ausstellungsdialog zwischen sieben Künstlern aus Iran, dem Irak und der Türkei untersucht.
Körnerpark, Schierker Str. 8

5. September – 5. Dezember
Schloss Britz
Toulouse-Lautrec und die Plakatkunst der Belle Époque
Im Zentrum der Ausstellung stehen die herausragend modernen Arbeiten Henri de Toulouse-Lautrecs sowie die vielfältige und facettenreiche Plakatwerbung der Jahrhundertwende, vertreten durch Künstler wie Jules Chéret, Alfons Mucha, Théophile-Alexandre Steinlen oder Eugène Grasset.
In ihren Werken spiegelt sich nicht nur das pulsierende Nachtleben von
Paris wieder – seine Orte und Berühmtheiten –, sondern die Bilder von
Luxus und Opulenz offenbaren auch die Sehnsüchte einer ganzen Epoche; Sehnsüchte, die nicht selten durch die Plakatwerbung erst geweckt werden sollten.
Eintritt in die Sonderausstellung (inkl. Museum): 8 € / ermäßigt 5 €
Führungen: nach Anmeldung und am 2. Sonntag im Monat, 16 Uhr, 3 Euro zzgl. Eintrittspreis
Schloss Britz, Alt-Britz 73

bis 3. Oktober
Alte Dorfschule
100. Ausstellung des Rudower Heimatvereins
zum 100-jährigen Jubiläum des Vereins der Eigenheim- und Grundbesitzer Rudows
Sa/So10:00 – 16:00
Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60

1.-3. Oktober 14:00 – 20:00
Tempelhofer Feld
Haus 104
Ausstellung: Reisen ohne Wegzufahren
Marble Planets, Plein Air Zeichnungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von Neuköllnern für Neuköllner